Gemma Pallares Berufscoaching

 

+++ ausgebucht (Stand 18.11.) +++

 

Berufscoaching: Beratung in der Gruppe (Online über BigBlueButton)

mit Gemma Pallarés, Supervisorin Coach DGSv*

Viele Lebensläufe von Frauen* sind durch mehrfache Unterbrechungen gekennzeichnet. Sei es aus Gründen der Kinderbetreuung, der Altenpflege oder aktuell auf Grund von COVID-19. Ist dies ein Nachteil oder eine Quelle von Ressourcen? Dieses Gruppencoaching konzentriert sich darauf, die Teilnehmerinnen* dabei zu unterstützen, ihr Selbstkonzept zu aktualisieren, um sich auf dem Arbeitsmarkt zu präsentieren. Der Prozess unterstützt das Bewusstsein für die eigenen Ressourcen und die der Umwelt, um Arbeit und Privatleben in Einklang bringen zu können und die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Zusätzlich zu den Instrumenten und dem Rahmen des Coachings fungiert die Gruppe als Resonanzkörper. Sie fördert den Austausch und erweitert Perspektiven in einer vertrauensvollen Atmosphäre.

Schwerpunkte:

  • Bestandsaufnahme der aktuellen Situation
  • Persönliches Ziel in den Fokus rücken
  • Stärken und eigene Ressourcen sichtbar machen
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Die ersten Schritte auf dem Arbeitsmarkt

Das Coaching beruht auf individuellen und gemeinsamen Reflexionsprozessen. Begleitet werden die Gesprächsrunden von kreativen Methoden. Wir wollen Perspektiven erweitern, Klarheit gewinnen und unseren Zielen näherkommen.

Rahmenbedingungen:

  • 4 Termine à 2 Stunden alle zwei Wochen (online)
  • bis zu 8 Teilnehmerinnen*
  • Mögliche Fortsetzung online bei Komplikationen in der aktuellen Krise und nach Absprache mit den Teilnehmerinnen*
  • Auf deutsch und / oder spanisch
  • Alle Teilnehmerinnen* verpflichten sich zu Vertraulichkeit

Termine:
Mittwoch, 18. November
Mittwoch, 2. Dezember
Mittwoch, 16. Dezember
Mittwoch, 13. Januar

jeweils von 10 bis 12 Uhr

Anmeldung und Nachfragen per Email info@frieda-frauenzentrum.de.

Mehr Informationen über Gemma Pallarés auf www.gemmapallares.com.