Anti-Stalking-Projekt mit Fachbereich Cyberstalking

 

Die Stalking-Beratung wendet sich an alle Mädchen* und Frauen*, die gegen ihren Willen von einer anderen Person belästigt, verfolgt oder beobachtet werden. Aber auch Frauen*, die sich beobachtet fühlen und sich nicht sicher sind, ob es sich dabei um Stalking handelt, sowie Angehörige und Freund*innen, können sich von uns beraten lassen.

Neben der Stalking-Beratung bieten wir seit März 2018 zwei weitere Beratungen an: Beratung bei Cyberstalking und eine spezifische IT-Beratung bei Cyberstalking.

Weitere Informationen zum Anti-Stalking-Projekt | Fachbereich Cyberstalking finden Sie auf www.anti-stalking-projekt.de.

 


Stalking-Beratung

Nutzen Sie unsere Beratung und Begleitung für betroffene Frauen*, Angehörige und Multiplikator*innen im direkten Gespräch oder telefonisch. In einem kostenlosen Einzelgespräch klären wir mit Ihnen zusammen Ihre Situation und suchen Lösungswege und Lösungsmöglichkeiten ganz individuell für Sie. Denn jede Frau* hat das Recht auf ein Leben ohne Angst.

Beraterin*:

Beate M. Köhler

Dipl.-Sozialpädagogin / Fachberaterin für Opferhilfe / Sozialarbeiterin
Projektleiterin des Anti-Stalking-Projekts | Fachbereich Cyberstalking

Termin:

📞 mittwochs 10 bis 15 Uhr Telefonberatung
🏠 donnerstags 9 bis 16 Uhr persönliche Beratung vor Ort


Beratung bei Cyberstalking

Beratung für Frauen*, die über digitale Medien verfolgt, beleidigt und gestalkt werden.

Beraterin*:

Friederike Behrendt, Sozialpädagogin

Termin:

🏠 dienstags 10 bis 16 Uhr, persönliche Beratung vor Ort
📞 donnerstags 10 bis 15 Uhr, Telefonberatung


IT-Beratung bei Cyberstalking

Beratung zu IT-Sicherheit und Medienkompetenz für Frauen*. Frauen*, die von Cyberstalking betroffen sind, werden hier in technischen Belangen beraten. Eine IT-Fachberaterin sichert Beweise und unterstützt dabei, selbstbestimmt digitale Medien zu nutzen.

Beraterin*:

Leena Simon, IT-Expertin

Termin:

🏠 mittwochs 10 bis 16 Uhr, persönliche Beratung vor Ort

Am Mittwoch, den 17. Juni, entfällt die IT-Beratung.

Wir bitten Sie, Termine nur telefonisch zu vereinbaren: (030) 422 4276.

Eine Kinderbetreuung ist aufgrund der Einschränkungen wegen COVID-19 nicht möglich.

Unsere Beratungen sind vertraulich und kostenfrei. Wir freuen uns jedoch über jede Spende!

Den Informationsflyer des Anti-Stalking-Projekts | Fachbereich Cyberstalking (Stand April 2018) können Sie kostenlos per Mail bestellen über kontakt@frieda-frauenzentrum.de.