Der Verein

Am 14. Juni 1990 wird der Verein FRIEDA-Frauen*zentrum e.V. gegründet.

Die Zwecke vom Verein könnt ihr unter diesem Link lesen. 

Der Verein ist gemeinnützig, unabhängig und überparteilich und ist Träger von vier sozialen Projekten in Friedrichshain-Kreuzberg:

 

Vereinsmitglied werden

Mit einer Mitgliedschaft im FRIEDA-Frauen*zentrum e.V. sichern Sie nicht nur das Fortbestehen seiner Projekte und Angebote, sondern setzen auch ein Zeichen für aktive antirassistische, queerfeministische und politische Arbeit in Friedrichshain-Kreuzberg und darüber hinaus. Alle Mitglieder können dem Verein beitreten und so die Arbeit des FRIEDA-Frauen*zentrum e.V. unterstützen und mitgestalten.

Den Antrag zur Mitgliedschaft könnt ihr hier herunterladen: Antrag Mitgliedschaft.

Mitgliederversammlung

Die Vereinsversammlung tagt in der Regel einmal im Jahr. Derzeit findet sie zumeist im Frühjahr statt. Interessierte Frauen* und Trans* Personen können als Gast an der Versammlung teilnehmen und dort direkt Vereinsmitglied werden. Die letzte Vereinsversammlung ist am Sonntag, den 22. Mai 2022 in den Räumlichkeiten von PHANTALISA, Raum für Mädchen* und junge Frauen*, einem von unseren vier Projekten, stattgefunden.

Vorstand

Unser jetzige Vorstand besteht aus vier Frauen*, die gleichberechtigt wirken. Vorstandsmitglierder* sind:

  • Njeri Kamau
  • Bahar Seifi
  • Semiha Cennet Vollmer 
  • Nastaran Rabbani

Sie werden jährlich durch die Mitgliederversammlung gewählt und sind gegenüber den Mitgliedern rechenschaftspflichtig. Der Vorstand organisiert und koordiniert die Vereinsarbeit und vertritt den Verein im Rechtsverkehr. Hauptanliegen des Vorstandes ist es, die Gemeinnützigkeit des Vereins zu verfolgen und diese Ziele zu wahren.  

Die aktualisierte FRIEDA’s Satzung von Mai 2022 kann auf der Satzungsseite komplett eingesehen werden.

 

Spenden

Wir freuen uns über Ihre Spende und danken für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

Deutsche Skatbank
IBAN: DE83 8306 5408 0004 0192 02
BIC: GENO DEF1 SLR

Bei Fragen zu finanziellen oder sachlichen Unterstützungsmöglichkeiten oder der Förderung einzelner Projekte, kontaktieren Sie gerne die Geschäftsstelle des Vereins.