Angebot

Beratung für Frauen*, die von (Cyber)Stalking betroffen sind

Wenn Sie sich belästigt, verfolgt oder bedroht fühlen, wenn Sie durch Angst, Unruhe und Schlaflosigkeit belastet sind, dann ist es wichtig, nicht alleine zu sein. Die psychische und physische Belastung, die (Cyber)Stalking meist mit sich bringt, hindert viele betroffene Frauen* daran, die rechtlichen und persönlichen Handlungsmöglichkeiten zu erkennen. Eine Beratung ermöglicht es, Ihre gegenwärtige Situation klarer einzuschätzen. Wir stehen Ihnen bei Ihrem individuellen Umgang mit (Cyber)Stalking parteilich zur Seite.

Auch können sich bei uns Angehörige beraten lassen, deren Freundinnen*, Bekannte oder zum Beispiel Kolleginnen* von (Cyber)Stalking betroffen sind.

Des Weiteren haben wir eine regelmäßige Anti-Stalking-Gruppe sowie Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Let’s talk about stalking!“.

Ausführliche Informationen zum Thema (Cyber)Stalking und unserem Angebot finden Sie auf der neuen Website des Anti-Stalking-Projekts: www.anti-stalking-projekt.de.