Angebot

Logo Anti-Stalking-Projekt

Beratung für Frauen*, die von (Cyber)Stalking betroffen sind

Bei der Beratung hören wir Ihr Anliegen und unterstützen Sie dabei, Ihre Erfahrungen zu verarbeiten und neue Perspektiven zu entwickeln. Wir informieren Sie über vorhandene Möglichkeiten, sich gegen (Cyber)Stalking zur Wehr zu setzen. Neben rechtlichen Schritten geht es dabei auch um individuelle Strategien und Handlungsmöglichkeiten. Wir beraten Sie Ihrer persönlichen Situation entsprechend, immer orientiert an Ihrer Lebenssituation und Ihren Ressourcen. Wir setzen uns für Sie ein und helfen Ihnen, zu einem selbstbestimmten Leben zurückzufinden!

Vor-Ort-Unterstützung für (Cyber)Stalking-Betroffene* in Berlin

In öffentlichen Institutionen, Behörden und im sozialen Umfeld mangelt es häufig an Wissen und Verständnis rund um das Thema (Cyber)Stalking und dessen Auswirkungen.

Die Begleitung durch eine Fachfrau* zu Behörden und Institutionen kann manches erleichtern. Hilfreich ist dies insbesondere dann, wenn Sie sich selbst nicht in der Lage sehen, den entsprechenden Termin alleine wahrzunehmen oder mangelndes Verständnis für Ihre Situation vermuten.

Beratung von Angehörigen und Freund*innen von von (Cyber)Stalking Betroffenen

Ihre Frau, Freundin, Tochter, Mutter, Kollegin oder jemand anderes, den Sie kennen und mögen, wird gestalkt? Sie würden diese Person gerne unterstützen, wissen aber nicht genau wie? Dann kommen Sie zu uns in die Beratung.

Für Angehörige geht es in erster Linie darum, zu verstehen was Stalking ist, welche konkreten Auswirkungen es hat und was es mit den Betroffenen macht. Es kann die Frauen bei einer besseren Alltagsbewältigung unterstützen.

Gesprächsgruppen und Veranstaltungsreihe „Let’s talk about Stalking“

Einmal im Monat bieten wir unter der Begleitung unserer Fachberaterin von (Cyber)Stalking betroffene Frauen* einen offenen Gesprächsabend an und einmal im Quartal widmen wir uns bei unserer Veranstaltungsreihe „Let’s talk about Stalking dem Thema (Cyber)Stalking mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Außerdem informieren und beraten wir auch Multiplikator*innen und Vereine, Organisationen und  Verwaltungen zum Thema (Cyber) Stalking und geben Fachauskunft. Im Jahr 2016 hat des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. einen Fachtag zum Thema (Cyber)Stalking veranstaltet. Hier finden Sie die Fachdokumentation zum Fachtag und weitere Informationen zum Download zum Thema (Cyber)Stalking.