Winterkino: „Die göttliche Ordnung“

Wir schauen zusammen das humorvolle Drama über die junge Hausfrau Nora (Maria Leuenberger), die sich Anfang der 1970er für die Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz einsetzt. Die Dorf- und Familienordnung gerät gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand.

Schweiz 2017 / 96 Minuten

Regie: Petra Volpe

Eintritt: frei

Termin

Donnerstag, 22. Februar 2018 | 19:00 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

FRIEDA-Beratungszentrum für Frauen*