Spanisch für Anfängerinnen* und Fortgeschrittene

Fremdsprachen zu beherrschen ermöglicht uns angenehme und sichere Urlaubsreisen, neue Ausbildungs- oder Arbeitsperspektiven und die Erweiterung unserer persönlichen Fähigkeiten.

Gegenwärtig sprechen ungefähr 400 Millionen Menschen Spanisch. Es ist die offizielle Sprache in 20 Ländern und im Augenblick die am zweithäufigsten gesprochene Sprache weltweit.

Möchten Sie es nicht lernen?

Die Teilnehmerinnen* werden die Möglichkeit haben, Spanisch schnell und einfach bei einer Muttersprachlerin zu lernen. Der Gruppenunterricht wird mit einer Kommunikativmethode geführt.

Die Inhalte des Kurses richten sich nach Motivation und Interesse der Schülerinnen, damit sie durch Gespräche, Textanalysen und Spaß die spanische Grammatik und den Wortschatz lernen können.

In diesem Prozess benutzt die Kursleiterin mehrere ausgewählte Bücher und spanische Zeitschriften, die als praktische Übungen während des Unterrichts dienen.

Neueinstieg jederzeit. Kinderbetreuung möglich.

Leiterin

Isabel Arauz

Termine

Mittwoch, 10.30 bis 12 Uhr, Anfängerinnen* (A2) (nur auf Nachfrage)
Donnerstag, 16.30 bis 18 Uhr, Fortgeschrittene (B2)

Am 7. und 8. Februar 2018 fällt der Spanisch-Kurs aus.

Anmeldung und Informationen im FRIEDA-Beratungszentrum für Frauen* oder telefonisch unter (030) 422 4276.