Mittwoch, 21.08.2013, 19 Uhr, Berliner Frauensalon, “Interkulturelle Lebensrealitäten Berliner Frauen”

Was verstehen wir unter Interkulturalität? Was bedeutet in einer Stadt wie Berlin Interkulturalität im Alltag? Spielt der kulturelle Hintergrund eine Rolle im Alltagsleben in Berlin? Wir wollen mit dem Frauensalon einen Treffpunkt für Austausch von Frauen mit verschiedenen Positionen, Standpunkten, persönlichen Situationen, Erfahrungen, Meinungen und in definitiv unterschiedlichen Lebensrealitäten schaffen.

Im Gespräch
Karina Villavicencio (Künstlerin aus Argentinien)
Gabi Zekina (weiße Deutsche, Projektleiterin Frauenkreise)
Abenaa Adomako (schwarze Deutsche ghanaischer Herkunft, Brot für die Welt – Ev. Entwicklungsdienst, ISD Berlin)

Moderation
Jamile Da Silva & Thais Vera Utrilla (freie Mitarbeiterinnen bei den Frauenkreisen)

Der Berliner Frauensalon findet in Kooperation mit den Frauenzentren EWA, FRIEDA und Paula Panke statt.

Veranstaltungsort
Frauenkreise, Choriner Str. 10, 10119 Berlin,
Tel.: 030/ 280 61 85, www.frauenkreise-berlin.de

Auch auf unserer Facebook-Seite finden Sie den Termin: Berliner Frauensalon, “Interkulturelle Lebensrealitäten Berliner Frauen”