Kick-Off Fachbereich Cyberstalking

Am 25. Mai veranstalteten wir den Kick-Off des Fachbereichs Cyberstalking des Anti-Stalking-Projekts von FRIEDA e.V.

Nach Begrüßungsworten der Geschäftsleiterin des FRIEDA-Frauenzentrum e.V. Maria Koch, stellte sich die Projektleiterin Beate M. Köhler vor und formulierte neben der Geschichte des Anti-Stalking-Projektes auch die Ziele des Fachbereichs Cyberstalking. Danach stellte Paola Rouba, die seit April 2018 Fachberaterung zu Cyberstalking bei FRIEDA anbietet, die besonderen Herausforderungen in der psychsoszialen Beratungspraxis heraus.
Dass Datensicherheit individuell umgesetzt werden kann und gleichzeitig eine Frage der Solidarität ist, machte unsere Beraterin zu IT-Sicherheit und Medienkompetenz bei Cyberstalking, Leena Simon, in ihrem Input deutlich.

Wir waren überwältigt von dem großen Interesse an dem Thema Cyberstalking!
Vielen Dank auch für die inspirierenden Gespräche und den regen Austausch. Wir freuen uns auf spannende Kooperationen, um einen Schritt weiter hin zu einem berlinweiten Unterstützungsnetzwerk für betroffene Frauen* zu gehen!