Ausstellungen

In unseren Räumen haben Frauen* die Möglichkeit, ihre Kunst auszustellen. Auf Wunsch feiern wir den Auftakt gemeinsam mit der Künstlerin* mit einer Vernissage und zeigen die Ausstellungen jeweils ca. drei Monate lang.

Wenn Sie schon längst die Absicht hatten, einmal ihre Arbeiten öffentlich zu präsentieren, dann finden Sie in uns kompetente Ansprechpartnerinnen*. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Werke für einige Wochen in unseren Räumlichkeiten auszustellen.

Ob gemalt, gezeichnet oder fotografiert, ob als Collage oder Comic, gern mit politischen, sozialen oder modernen künstlerischen Ansätzen – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Koordination und organisatorische Umsetzung der Ausstellungen

Anastasia Keita und Elisabeth Böckmann
Telefon: (030) 2966 4692
Fax: (030) 2966 4691
E-Mail: kontakt@frieda-frauenzentrum.de

 

Wir bitten zu berücksichtigen: Wir sind keine Galerie. In den Ausstellungsräumen finden Gruppen statt oder es sitzen Leute, um ihre Wartezeit auf die Beratung zu überbrücken. Wir empfehlen deshalb vor einem Besuch kurz anzurufen, um zu erfragen, ob die Ausstellung aktuell besucht werden kann.

 

Vergangene Ausstellungen im FRIEDA

Pages

Über unsere Ausstellungen